Präventionsrat


Der Präventionsrat der Gemeinde Wardenburg wurde  bereits im Jahr 2000 gegründet und arbeitet seitdem aktiv daran, Präventionskonzepte zur Kriminal- oder Suchtprävention durch Maßnahmen und Projekte in der Gemeinde Wardenburg umzusetzen.
Der Präventionsrat der Gemeinde Wardenburg sieht Prävention als eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, daher arbeitet er netzwerkorientiert und stärkt die Zusammenarbeit der beteiligten Organisationen. Gemäß dem Motto „Hinsehen und Handeln! Prävention geht uns alle an!“.

Mitglieder des Präventionsrates setzen sich aus Vertretern der unterschiedlichen Institutionen und Einrichtungen der Gemeinde Wardenburg zusammen:

  • dem Bürgermeister der Gemeinde Wardenburg
  • dem/der Vorsitzenden des Ausschusses für Jugend und Soziales
  • dem/der Vorsitzenden des Sportausschusses
  • dem/der Vorsitzenden des Ausschusses für Bildung
  • je einem Vertreter/einer Vertreterin der Gruppen/Fraktionen im Rat der Gemeinde Wardenburg
  • dem/der Amtsleiter/in des Sozialamtes
  • einem Vertreter/einer Vertreterin der Gemeindejugendpflege
  • einem Vertreter/einer Vertreterin der Kindergärten
  • einem Vertreter/einer Vertreterin des Kreisjugendamtes (Bezirkssozialarbeiter/in)
  • einem Vertreter/einer Vertreterin der örtlichen Polizeistation
  • drei Vertretern/Vertreterinnen der Schulen (Grundschulen, IGS Am Everkamp, Förderschule für Lernen)
  • die/der Schulsozialarbeiter IGS Am Everkamp
  • einem Vertreter/einer Vertreterin benannt vom Gemeindeelternrat Schule
  • einem Vertreter/einer Vertreterin der Kirchen der Gemeinde Wardenburg
  • einem Vertreter/einer Vertreterin benannt von Wardenburger Sportvereinen
  • einem Vertreter/einer Vertreterin der Suchtberatungsstelle des Diakonischen Werkes
  • einem Vertreter/einer Vertreterin benannt vom Gemeinde Wardenburg Marketing Forum
  • einem Vertreter/einer Vertreterin benannt von der Arbeitsgemeinschaft der Orts- und Bürgervereine
  • einem Mitglied für Öffentlichkeitsarbeit
  • einem Vertreter der Steuerungsgruppe Flüchtlingshilfe Wardenburg

Der Präventionsrat tagt mindestens vierteljährlich; derzeit sind vier Arbeitskreise im Präventionsrat vertreten:

  • Arbeitskreis „Kindergarten und Grundschule“
  • Arbeitskreis „Sport- und Spielefest“
  • Arbeitskreis „Interkulturelle Woche“
  • Arbeitskreis "Medien"

Die Arbeitskreise erarbeiten unterschiedliche Projekte, Themenschwerpunkte sind:

  • Vernetzung Kindergarten u. Grundschule
  • Unterstützung der Eltern in Erziehungsfragen: Elternkurse, Elternabende
  • Neue Medien - präventive Maßnahmen: Organisieren von Elternmedienabenden
  • Suchtprävention - in Kooperation mit der Fachstelle Sucht
  • Organisieren von Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte zu Themen der Prävention
  • Familienförderung
  • Interkulturelle Woche
  • Vorurteilsabbau durch gemeinsame Begegnungen bei Veranstaltungen und Projekten

Präventionsrat

Friedrichstraße 16

26203 Wardenburg

Telefon

  • Öffnungszeiten

    Montag bis Mittwoch
    08:30-12:30 und 14:00-15:00 Uhr
    Donnerstag
    08:30-12:30 und 14:00-17:30 Uhr
    Freitag
    08:30-12:30 Uhr

QR-Code scannen?

QR-Code Präventionsrat

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:
Gemeinde Wardenburg
Der Bürgermeister
Friedrichstr. 16
26203 Wardenburg
Deutschland
Tel.: 04407-73 0
E-Mail: rathaus@wardenburg.de
Website: www.wardenburg.de

II. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Die Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:
Karin Menkens
Delmenhorster Str. 6
27793 Wildeshausen
Deutschland
Tel.: 04431-85 292
E-Mail: menkens.datenschutz@oldenburg-kreis.de
Website: www.oldenburg-kreis.de

III. Datenschutzerklärung (Link)