Jugendpflege ist auch im Lockdown für Jugendliche da

geänderte Angebote bis 31.01.2021

12.01.2021


Die Angebote der Jugendpflege Wardenburg sollen auch weiterhin angeboten werden, dies allerdings in abgeänderter Form. Wir müssen aus unserer öffentlichen Verantwortung heraus versuchen, auch bei unserer Arbeit Kontakte zu reduzieren, daher hat das Team der Jugendpflege folgende Änderungen ausgearbeitet.

Ersatzangebot für den Kindertag

Für Kinder im Grundschulalter wurden kreative Bastelvorschläge oder leckere Koch- und Backrezepte für zuhause vorbereitet und können montags in der Zeit von 16.00 bis 18 Uhr und donnerstags in der Zeit von 14.00-16.00 Uhr am Jugendtreff im Bürgerhaus abgeholt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich Bastelutensilien und Gesellschaftsspiele auszuleihen. Den Kindern wie auch den Eltern stehen die Mitarbeitenden der Jugendpflege in dieser Zeit auch für Gespräche an der Tür zur Verfügung. So sollen die regelmäßigen Kontakte aufrechterhalten werden, um bei Bedarf Hilfe anbieten zu können.

Digitales Gesprächsangebot für Jugendliche

Montags bis freitags in der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr sind die Mitarbeitenden des Jugendtreffs für Jugendliche telefonisch und auch per Videochat zu erreichen. Für ein persönliches Gespräch, welches allerdings an der frischen Luft stattfinden muss, können Kinder und Jugendliche zudem auch vorbeischauen. Beratungs- und Hilfegespräche sind spontan oder mit Termin weiterhin möglich. Auch die Jugendlichen sind herzlich dazu eingeladen, sich Spiele und Materialien für zuhause auszuleihen.

Zu erreichen ist die Jugendpflege Wardenburg telefonisch unter 04407 – 2769, Mobil unter 0170 / 701 6521, über Instagram und Facebook als jugendpflege_wardenburg und via Discord unter jugendpflege_wardenburg#6022.

Weitere Informationen zu den nach Januar geltenden Öffnungszeiten und Angeboten können Sie auf der Instagram- oder Facebook-Seite der Jugendpflege Wardenburg sowie in der Wardenburg-App unter „Jugendtreff Wardenburg“ einsehen. Auskünfte erhalten Sie zudem telefonisch unter 04407 – 2769 oder per E-Mail unter jugendpflege@wardenburg.de.